Neuzugänge in der Messdienergemeinschaft

Auch in diesem Jahr wurden drei neue Messdiener und sieben neue Messdienerinnen in die Messdienergemeinschaft Havixbeck aufgenommen.  In einer Eucharistiefeier wurden kleine Kreuze als Zeichen für Liebe und Frieden an die neuen Kinder verteilt, die auch den Segen durch Pater Erasmus empfangen haben. Johanna Pape und Alina Rose haben, stellvertretend für die ganze Gemeinschaft, die Kinder willkommen geheißen und in einem Gedicht das Messdienerjahr vorgestellt. Im Anschluss an die Eucharistiefeier sind knapp 50 Messdienerinnen und Messdiener mit dem Fahrrad nach Hohenholte gefahren, um dort im Garten des Pfarrheims Spiele zu spielen. Die Party, die die Messdienergemeinschaft normalerweise als Aufnahmeritual hat, musste dieses Jahr aufgrund von Corona leider ausfallen. Dennoch hatten alle viel Spaß und der Abend klang bei Gesang und Gitarre aus.

Foto: Die Messdienergemeinschaft freut sich über die neuen Kinder.