Neuaufnahme-Party

Die neuen Messdiener der Pfarrgemeinde St. Dionysius wurden am Samstagabend in die Gemeinschaft aufgenommen. Dafür haben ihre neuen Leiter mit Pater Erasmus einen Gottesdienst organisiert, welcher um 17 Uhr mit Eltern und knapp 140 anderen Messdienern gefeiert wurde.
In der Messe haben die neuaufgenommenen Messdiener jeder ein Blütenblatt genommen und daraus zusammen eine große Sonnenblume gelegt. Die Sonnenblume symbolisierte damit die Gemeinschaft und den Zusammenhalt der Gruppe, in welche sie aufgenommen wurden.
Nach dem Gottesdienst gab es wie jedes Jahr Essen vom großen Buffet, für das alle etwas mitgebracht haben. Neben selbstgemachten Salaten und Pizzaschnecken gab es Rohkost, Brezel und vieles mehr.
Danach ging die Party los, in der alle zusammen gefeiert, getanzt und gelacht haben. Die Stimmung war super und wurde noch besser, als einige Leiter den Showact vorführten.
Nachdem alle zu genüge getanzt haben, war die Party um zehn Uhr zu ende.
Wir begrüßen damit zwölf neue Messdienerinnen und 5 neue Messdiener in unserer Gemeinschaft und hoffen, dass sie sich gut einleben und in der Gruppe wohlfühlen.

(Foto 1: Die neuen Messdiener übernehmen v.l. Mattes Paus, Stefan Mersmann, Theresa Eschhaus, Dana Kauler, Mona Laufer)


(Foto 1: Die neuen Messdiener im Gottesdienst mit Pater Erasmus und ihren neuen Leitern im Kreis an den Händen)

(Foto 2: Die neuen Messdiener im Gottesdienst mit Pater Erasmus und ihren neuen Leitern im Kreis an den Händen)


(Foto 2: Die neuen Messdiener übernehmen v.l. Mattes Paus, Stefan Mersmann, Theresa Eschhaus, Dana Kauler, Mona Laufer)